Internetpräsenz des Deichdorfmuseums Bislich

Wir sind ein Museum für Deich, Dorf und Ziegel am unteren Niederrhein.

Bei uns erfahren Sie mehr zu: regionalem Rheinverlauf, Geschichte des Hochwasserschutzes, Dorfleben in „Anno Dazumal“, dörflicher Handwerksgeschichte, niederrheinischer Vogelwelt und warum schon Karl der Große um 800 in der Region war … alles auf rund 750 qm Ausstellungsfläche. Das Museum liegt in Bislich, einem Stadtteil der Hansestadt Wesel.

Unsere Öffnungszeiten … Samstags und Sonntags 14.00 -17.00 Uhr

April-Oktober:                                               Samstags und Sonntags 14.00-17.00 Uhr
November, Februar und März:                     Sonntags 11.00-16.00
und an vielen                                                Feiertagen 14.00-17.00 Uhr
Ansonsten – sowie Dezember/Januar – nur nach Voranfrage.                                             Hinweis: bei Veranstaltungen können die Öffnungszeiten abweichen.Bei uns gilt (außer bei Veranstaltungen mit festen Eintrittspreisen): Eintritt gegen Spende

Wichtig: Ihre Spende kommt vollumfänglich dem Museum und der Arbeit unseres weitgehend ehrenamtlich tätigen Teams zu Gute. Ihr Spende hilft uns daher, das Museum zu betreiben.

Unsere neue Sonderausstellung zu einem der bekanntesten Deiche am Niederrhein, dem Postdeich in Bislich (unter anderem bekannt aus dem Buch: 111 Orte am Niederrhein, die man gesehen haben muss) ist gestartet (Laufzeit bis 29.09.24). Er klärt auch auf, warum die Bislicher Insel so heißt, obwohl zwischen ihr und Bislich der Rhein verläuft … Die Sonderausstellung kann im Rahmen vom Museumsbesuch gegen Spende besucht werden. Schnuppern Sie (und Ihr) doch mal rein!

Ihr seid zwischen 10 und 14 Jahren alt und lebt im Stadtgebiet von Wesel oder Hamminkeln? Dann könnt Ihr am DO 08.08.24 (10.00-13.00 Uhr) an unserem kostenlosen Workshop „Blaudruck“ im Rahmen des Kulturrucksack NRW mitmachen. Es gibt nur maximal 12 Plätze (Eine Voranmeldung ist notwendig!), Also? Schnell anmelden (Anmeldung über Anmeldeseite Stadt Wesel). Wir freuen uns auf Euch!

Die nächste Märchen- und Legendentour durch Bislich für Kids (und Begleitungen) findet statt am 30.07.24 ab 10.30 Uhr (Treffpunkt am Museum).

Sie (oder Ihr) sind/seid auf einen Rollator / Rollstuhl angewiesen? Fast alle Ausstellungsbereiche sind barrierearm zu besichtigen (Ausnahme: Obergeschoss Haupthaus und Empore Rhein-Deich-Scheune). Vor dem Museum stehen für die Zeit des Museumsbesuches zwei Parkpätze für Menschen mit entsprechendem Parkausweis zur Verfügung. Das Museum besitzt eine auch für Menschen mit Rollstuhl benutzbare Toilette. Für Menschen in Begleitung von Kleinkindern steht eine Wickelauflage im Sanitärbereich bei Bedarf zur Verfügung.

Informationen und Programm auch auf unserer FACEBOOK Seite.

Details zu uns auch unter:

https://www.bislich.de/content/museum-bislich

So finden Sie uns:

Deichdorfmuseum Bislich
Dorfstraße 24
46487 Bislich

Tel: 028 59  1519

Unsere Büro-Öffnungszeiten sind Mittwoch 8.30-12.00 Uhr und Donnerstag 15.00-17.00 Uhr

Voranfragen für Gruppenbesichtigungen über museum[a]bislich.de oder unter

https://www.bislich.de/contact bzw. per Telefon

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Übrigens … :

Der/die nächste/n Schmiedetermine (jeweils ca. 11.30-ca. 16.00 Uhr) in unserer Aussenstelle Dorfschmiede Kock (Marwick 11, 46487 Wesel-Bislich – Achtung: dort keine PKW-Parkmöglichkeiten) direkt am oberen Deichradweg (ca. 15 Minuten Laufentfernung) findet statt: am Samstag 20.07.24, Samstag 10.08.24, Samstag 21.09.24 und am Herbstmarkttag Sonntag 20.10.24

Unser beliebter Herbstmarkt Herbst Zauber findet in diesem Jahr am 19./20. Oktober statt (11 Uhr-18.00 Uhr). In dieser Zeit kann das Museum nur im Rahmen des Herbstmarktes besichtigt werden. Wenn Sie/Ihr Fragen zu unseren Kunsthandwerkermärkten habt, bitte direkt per Mail an maerkte[a]bislich.de stellen. Vielen Dank und dann auf Bald in Bislich!

— Die Homepage befindet sich noch in Bearbeitung – wir bitten um Verständnis —